Bio-Weingut Castillo de Mendoza - Rioja

Die Familie Mendoza entschloss sich 1994 die Weintradition mehrerer Generationen fortzuführen. Sie starteten in einer alten Distillerie aus dem 17. Jahrhundert im Ort San Vicente de la Sonsierra in La Rioja alta. 

Bald wurde es zu klein und um die hohen Qualitätsansprüche erfüllen zu können, wurde innerhalb der eigenen Weingärten im Jahr 2004 das neue Weingut errichtet. Qualität steht ganz oben. Der Familie geht es weniger um Größe oder Wachstum sondern um Kontrolle der Bedingungen wie Temperatur und Lagerung. Das komplette gelesene Traubenmaterial wird von Hand auf Sortiertischen geprüft und selektiert.

Das Besondere am Weingut ist, dass es ausschliesslich von Frauen geführt wird. Federführend ist Önologin Marta, die für die Weingärten und Keller verantwortlich ist. Die perfekte Ergänzung zu ihr ist Irene, die sich um den Vertrieb und das Marketing kümmert. Mit 35 Hektar zählt das Weingut eher zu den kleineren im Rioja-Gebiet.