Weiss- und Rotweine Bio Weingut Martin Diwald

Diwald - Grüner Veltliner Großriedenthaler Löss 2021

12,5% vol

Aus den besten Lösslagen: Goldberg, Gsang, Diebsnest und Hinter der Au. Die Trauben werden händisch Anfang Oktober geerntet und spontan vergoren. Die ausgesuchten Weingärten mit ihren Lössböden lassen einen würzigen, lebhaften und durchaus körperreichen Wein entstehen, der von seiner Herkunft erzählt.

 Löss in Reinkultur. Reif, würzig, cremig und doch leichtfüßig, all das, was für Grünen Veltliner und Löss so typisch ist. Ein charmanter, einladender Wein, der vielseitig Speisen begleiten kann. Macht schon in der Jugend Spaß und hat trotzdem gutes Lagerpotential.

8,70 €

  • 1 kg
  • lagernd
  • 1 - 7 Tage Lieferzeit1

Diwald - Furmint 2021

12,0% vol

Der Eisenhut ist die wärmste Lage in unserer Gemeinde, ein 100%-iger Südhang mit ausgebranntem Löss. Der Name stammt von Eisensteinen, die man hier noch immer vorfindet. Der Furmint benötigt eine lange Reifezeit, daher ist der Eisenhut für ihn geradezu prädestiniert.

Der Erntezeitpunkt beim Furmint hängt immens von den Witterungsbedingungen ab, da diese „Diva“ zu Fäulnis neigen kann. Wir ernten Trauben einer 100-jährigen Tokajer Rebenselektion, spät und ohne Botrytis, vergären sie mit einem kleinen Anteil ganzer Beeren und lassen den Wein 8 – 12 Monate auf der Vollhefe reifen, mal im Stahl, mal im Holz, ganz so, wie es der Jahrgang ermöglicht. Der Furmint ist ein Charakterkopf: er zeigt uns straffe Säure, Aromen von Williamsbirne und seine typische Honignote, immer eigenständig, stur und faszinierend!

11,40 €

  • 1 kg
  • lagernd
  • 1 - 7 Tage Lieferzeit1

Diwald - Grüner Veltliner Ried Goldberg 1ÖTW 2020

12,5% vol

Die Lage Goldberg ist eine der besten Rieden im Dorf. Terrassen und Hänge, die sich dem Donautal zuneigen und mächtige Lössböden bilden das Fundament für die Weine vom Goldberg. Die Trauben werden Mitte Oktober händisch geerntet und selektiert. Die nachfolgende Ganztraubenpressung beschert und Finesse und Eleganz, die Vergärung mit einem kleinen Teil ganzer Beeren sorgt zudem für Salzigkeit und Länge.

Der Goldberg ist unser Veltliner-Aushängeschild. Er hat immer etwas Herzhaftes und schenkt uns druckvolle Weine, die sich aber auch schmeichelnd präsentieren. Er ist würzig, reif und hat in warmen Jahren eine lässige „barocke“ Ader. Dieser komplexe, dichte Wein hat immer ein langes Leben vor sich!

19,50 €

  • 1 kg
  • lagernd
  • 1 - 7 Tage Lieferzeit1

Diwald - Riesling Fuchsentanz 2021

12,5% vol

Warum „Fuchsentanz“? Weil sich in unserer schönen, oft etwas beschaulichen Region manchmal Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Von einer Schotterlage und einem Löss-dominierten Südhang kommt dieser trinkfreudige Riesling. Gelesen wird im Oktober per Hand, durch die Ganztraubenpressung bleibt der Wein schlank und fein. Im Edelstahl spontan vergoren, bis zur Füllung im Frühjahr oder Frühsommer wird er auf der Hefe belassen.

Der Fuchsentanz ist eine schöne Komposition aus kühl und warm, der Schotter verleiht ihm Zitrusnoten, der Löss hingegen Aromen von Marille. Er behält manchmal eine Spur Restzucker, doch im Prinzip ist er ein trockener, säurebetonter Riesling, der einfach Spaß machen soll.

Gut balanciert, erfrischend, Nektarine.

 

11,40 €

  • 1 kg
  • lagernd
  • 1 - 7 Tage Lieferzeit1

Diwald - Riesling Ried Goldberg 1ÖTW 2020

12,5% vol

Die Lage Goldberg ist einer der besten Rieden im Dorf. Sie besteht aus Terrassen und Hängen, die sich dem Donautal zuneigen. Mächtige Lössböden bilden das Fundament für die Weine vom Goldberg. Der Riesling vom Goldberg wächst auf einem oft trockenen und heißen Südhang mit viel Löss und relativ geringer Humusauflage. Ebenso wie beim Fuchsentanz werden die Trauben ganz gepresst. Danach wird im Edelstahltank spontan vergoren und bis zum Sommer auf der Hefe gelagert.

Dieser Wein entspricht am ehesten einer halbtrockenen Spätlese. Er besitzt einen kräftigen Körper und ist in seiner gesamten Stilistik einfach wärmer. Die Zitrusnoten rücken in den Hintergrund, reifere exotischere Aromen kommen zutage. Die Säure bleibt jedoch wunderschön knackig und der Wein reift auch sehr gut.

15,50 €

  • 1 kg
  • lagernd
  • 1 - 7 Tage Lieferzeit1

Diwald - Grüner Veltliner "Luft & Liebe" 2020

12,5% vol

Nach sorgfältiger Selektion im Weingarten dürfen die Trauben 72 Stunden mit der Maische in Kontakt verbringen. Vergoren werden sie im Steinzeug, gereift mit viel Luftzufuhr 1 Jahr lang im kleinen, gebrauchten Fass. Unfiltriert und mit minimaler Schwefelgabe zeigt der Wein anregende „oxidative“ Töne, eine Idee Kräuter und – ganz wichtig – enorm viel Trinkfluss! Luft und Liebe eben!

15,50 €

  • 1 kg
  • lagernd
  • 1 - 7 Tage Lieferzeit1

Diwald - Zweigelt "Luft & Liebe" 2020

12,5% vol

In der Lage Goldberg gedeihen nicht nur weiße, sondern auch Rotwein-Trauben, genauer gesagt Zweigelt. Die Trauben werden in aufwändiger Arbeit geteilt, um perfekt gesundes, lockerbeeriges und reifes Material ernten zu können.

Nach 2-3 Wochen auf der Maische reift dieser beschwingte und charakterstarke Wein 18 Monate in uralten 800l Akazienfässern. Abgefüllt wird er nur mit einer minimalen Schwefelgabe, filtriert wird nicht. 

Nach viel Liebe im Weingarten und Luft bei der Reifung präsentiert er wunderschöne rotbeerige Frucht, frische Säure und ganz viel Trinkspass mit Niveau!

17,00 €

  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 7 Tage Lieferzeit1