Rotweine Weingut St. Zehetbauer


Cabernet Franc Reserve 2014 Weingut St. Zehetbauer

13,5 %, Cabernet franc, neues Holz 

Dieser Wein wird überwiegend in neuen Barriques ausgebaut, nach zwölf Monaten bekommt er im Edelstahltank noch etwas Zeit zum Ausbalancieren. Vor dem Verkauf erfährt er noch eine ausgedehnte Flaschenreife von bis zu zwölf Monaten. Mit ungemein intensiver Würze präsentiert er sich im Duft, erinnert dabei an einen Tannenwald. Ein betont dunkelaromatischer Wein mit dichter Struktur, fest gewobenem Tannin und einer animierenden Saftigkeit.

16,00 €

  • 1 kg
  • lagernd
  • 1 - 7 Tage Lieferzeit1

Leithaberg DAC Blaufränkisch 2012 Weingut St. Zehetbauer

Ausgetrunken

 

Beim roten Leithaberg DAC sind zwei Rieden beteiligt, deren Kombination geradezu prädestiniert ist, zu zeigen was Blaufränkisch aus diesem Gebiet alles sein kann: Der kalkhaltige Reckenschink, mit den ältesten Blaufränkisch-Reben bepflanzt und der Steinberg, der große “Steinehaufen”. Das Ergebnis ist ein Wein, der nicht vordergründig ist, sondern vielschichtig und interessant.

 

Jugendliches Rubinrot, vielschichtiges Bukett, dunkle Beerenfrucht, leicht Weichsel, zarte Kräuterwürze. Am Gaumen elegant, lebendige Art und doch straffe und dichte Struktur, fester Tanninkern, würzige Noten im Abgang.

 

Alkoholgehalt: 13,5 % vol

Ausbau: Kaltmazeration, 3 Wochen Maischestandzeit, Biologischer Säureabbau im Edelstahltank, 12 Monate in gebrauchten Barriques

12,00 €

  • 1 kg
  • nicht lagernd

Blaufränkisch Steinberg Reserve 2010 Weingut St. Zehetbauer

Ausgetrunken

 

Gewachsen auf mineralischem Glimmerschiefer, spiegelt dieser Wein Sortencharakter, Terroir und den persönlichen Stil gleichermaßen kraftvoll wider. Gekeltert aus den besten Trauben vom Steinberg, kommt er erst nach einer langen Lagerung in Fass und Flasche auf den Markt. Der Steinberg Reserve ist immer ein Versprechen für die Zukunft.

 

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe. Intensives Bukett, ein Mix aus dunklen Beeren, Herzkirsche und zarten Kräuternoten, etwas Bitterschokolade. Am Gaumen kraftvoll, tiefgründig und vielschichtig, gut eingebundene Tannine und ein beeindruckend langer, mineralischer Abgang.

 

Alkoholgehalt: 14 % vol

Ausbau: Kaltmazeration, 4 Wochen Maischestandzeit, Biologischer Säureabbau im Edelstahltank, 24 Monate im Barrique, 12 Monate in der Flasche gereift

 

A la Carte Weinführer 92 Punkte

Falstaff Rotweinguide 91 Punkte

Weinguide Österreich Rot 5/5 Gläser &

Charaktersieger „Mineralisch“

AWC Vienna Gold 91.3 Punkte

18,00 €

  • 1 kg
  • nicht lagernd