Weingut Salzl - Illmitz



Die Familie Salzl kennen wir schon sehr lange. Angefangen hat alles mit dem Zweigelt Barrique 1996. Seit ich diesen Wein das erste Mal getrunken habe, bin ich begeistert von den samtigen Weinen und dem tollen Preis/Leistungsverhältnis.

 

Das Weingut befindet sich in Illmitz, eingebettet zwischen den Seen und Ebenen des Seewinkels, im östlichsten Bundesland Österreichs, dem Burgenland.

Im Weingut Salzl arbeiten heute drei Generationen – mit ein und demselben Ziel: das Maximum an Qualität herauszuholen, um große Weine zu produzieren, die von einzigartigem Charakter und ihrer Herkunft geprägt sind.

Mit 70 Prozent nimmt der Rotwein den Großteil der Gesamtproduktion ein. Klar im Vordergrund steht dabei der regionaltypische Zweigelt, der wie geschaffen für dieses Gebiet ist. Wichtigste Weißweinsorte ist der Chardonnay, der zu außergewöhnlichen Qualitäten heranreift. Nicht zu vergessen sind die für den Seewinkel typischen Süßweine, die auf der ganzen Welt hohes Ansehen genießen. 

Besonders wichtig ist es den Salzl’s, die typischen Eigenschaften des Seewinkels, also Weichheit und Wärme, in den Weinen wieder zu finden. Man soll spüren, woher der Wein kommt.

 

www.salzl.at

 

Hier gehts zum Imagefilm über das Weingut