Bio Weingut Söllner - Gösing, Wagram, Österreich


 Toni Söllner und seine Frau Daniela Vigne spürten schon in jungen Jahren ihre Verbundenheit mit der Natur. Die vor mehr als zwanzig Jahren getroffene Entscheidung, biologischen Landbau zu betreiben, war daher naheliegend.

Gemeinsam mit der gesamten Familie bewirtschaftet Toni Söllner 16  Hektar Weingärten.

Seit 2004 arbeitet der Betrieb nach biodynamischen Richtlinien und verwendet auf allen Flächen biodynamische Präparate und Kompost aus Trester, Pferde- und Schafmist. Der Boden soll dadurch fruchtbarer und vitaler werden und den Rebstöcken Widerstandsfähigkeit und den Weinen Ausdruckskraft verliehen werden.

Auf den Terrassen rund um Gösing werden Grüner und Roter Veltliner, Riesling, Weißburgunder, Zweigelt und auch pilzresistente Sorten gepflanzt.