Weingut Nimmervoll - Engelmannsbrunn Wagram


Kennengelernt haben wir Gregor und Claudia auf der Weinmesse in Salzburg.

 

 

www.nimmervoll.cc

 

Das Weingut Gregor Nimmervoll aus Engelmannsbrunn zählt zu den absoluten Aufsteigern des letzten Jahrzehnts. Aus einer kleinen Landwirtschaft mit etwas Weinbau, der von der Großmutter betrieben wurde, entstand innerhalb weniger Jahre ein veritabler Weinbaubetrieb.


Bereits mit 14 Jahren – noch vor seiner Ausbildung in der Weinbauschule Krems – wagte sich Gregor Nimmervoll als Quereinsteiger an seine ersten eigenen Weine heran. Mit viel Begeisterung und Engagement konnte er die Weinmenge von wenigen hundert Litern kontinuierlich steigern. Gefeilt wird dabei auch laufend an der Qualität: Erfolge wie der Landessieg 2012 mit dem Mittersteig Weißburgunder belegen diese Entwicklung und sind für die Familie Nimmervoll eine große Motivation.

 

Komplexität und Vielschichtigkeit sind für Gregor Nimmervoll Grundvoraussetzung für spannende Weine. Dementsprechend kräftig und eigenständig fallen die Spitzenweine des Weinguts aus. Als Vorbild gilt der burgundische Wein-Ausbaustil mit seiner Weichheit und Eleganz. Seit 2010 steht Gregor Nimmervoll ein neu errichtetes Gebäude zur Verfügung, in dem Verarbeitung und Präsentation optimal umgesetzt werden können.